Skip to content

Schweißgebadeter EGON Zweiter auf der Heimatbahn

04.10.2011

Kein Tag des EGONs, aber immerhin ein sicherer 2. Platz für unsere schweißgebadete Frohnatur am Feitertagsmontag in Köln. EGON war vor dem Rennen aufgedreht wie bei keinem seiner bislang 18 Starts zuvor und dementsprechend pitschenass schon an der Startmaschine. Lag es etwa an den 5kg Aufgewicht, die er ob seiner 2 Siege in diesem Jahr schultern musste? 😉 Auf jeden Fall wälzte er sich nach dem Rennen schon wieder in bester Laune und Manier gleich mal die Kühlsalbe von seinen 4 weißen Beinen… und dafür mitten ins Gesicht.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: